justitia 003

Verantwortlicher für die Gestaltung dieser Internetpräsenz

Verband Sächsischer Rechtspfleger e.V., Sitz Dresden
c/o Amtsgericht Leipzig
Bernhard-Göring-Str. 64
04275 Leipzig

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:
Lars Beyer, Landesvorsitzender

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eingetragen im Vereinsregister Amtsgericht Dresden
unter der Nummer VR 2410.

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Datenschutzerklärung

  1. Personenbezogene Daten der Mitglieder werden im Rahmen der Zweckbestimmung der Satzung des Verbandes Sächsischer Rechtspfleger e. V. (im folgenden Verband genannt), insbesondere zum Versand von Newslettern, von Informationsmaterial sowie von Einladungen zur Mitgliederversammlung und zu sonstigen Veranstaltungen, durch sämtliche Vorstandsmitglieder entsprechend ihrer Aufgaben laut Geschäftsordnung erhoben, vertrauensvoll verarbeitet und genutzt.

  2. Diese Informationen werden mit Hilfe vereinseigener und privater EDV-Systeme der Vorstandsmitglieder erhoben, vertrauensvoll verarbeitet und genutzt. Daneben erfolgt die Datenerfassung und Speicherung in Papierform.

  3. Die folgenden personenbezogenen Daten wurden und werden für die in den Nummern 1 und 2 genannten Zwecke wie unter Nummer 2 beschrieben verarbeitet:
    a) Geschlecht,
    b) Name (Vorname, Nachname, Geburtsname),
    c) Geburtsdatum,
    d) Anschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort),
    e) E-Mail-Adresse (dienstlich und gegebenenfalls privat),
    f) Datum des Verbandseintritts und -austritts,
    g) Dienststelle
    h) Bankverbindung (Kreditinstitut, IBAN, BIC)
    i) gegebenenfalls Studienbeginn
    Die Daten wurden und werden unmittelbar im Rahmen des Aufnahmeverfahrens durch den Mitgliedsantrag erhoben.

  4. Für den Bezug der Rechtspflegerstudienhefte wurden und werden die unter Nummer 3 Satz 1 Buchst. b und d genannten Daten der Rechtspflegeranwärter an die Ernst und Werner Gieseking GmbH in Bielefeld weitergeleitet.

  5. Die unter Nummer 3 Satz 1 genannten Daten wurden und werden an die Buhl Data Service GmbH in Neunkirchen (Siegerland) im Rahmen der Verwendung einer zur Mitgliederverwaltung geeigneten Software (WISO Mein Verein) weitergeleitet.

  6. Die unter Nummer 3 Satz 1 Buchst. h genannten Daten wurden und werden gemeinsam mit dem Namen, dem Verwendungszweck und dem Forderungsbetrag (z. B. Mitgliedsbeitrag laut Beitragsordnung) an die Deutsche Bank AG zum Zwecke des Lastschrifteinzugs weitergeleitet.

  7. Als Mitglied des dbb beamtenbund und tarifunion, des Bundes Deutscher Rechtspfleger und des SBB Beamtenbund und Tarifunion Sachsen übermittelt der Verband grundsätzlich lediglich anonym die aktuelle Anzahl der Verbandsmitglieder an diese Verbände. Soweit dies jedoch erforderlich ist, meldet der Verband auch personenbezogene Daten seiner Mitglieder, mit deren Einwilligung, an die in Satz 1 genannten Verbände (z. B. Übermittlung des Namens eines Mitglieds, welches mit seinem Einverständnis als Teilnehmer zu einer Haupt- oder Delegiertenversammlung angemeldet wird; bei Mitgliedern mit besonderen Aufgaben wie Vorstandsmitgliedern zudem die vollständige Kontaktadresse mit Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie der Bezeichnung ihrer Funktion im Verband).

  8. Vorstandsmitglieder und sonstige Mitglieder, die im Verband eine besondere Funktion ausüben, welche die Kenntnis bestimmter Mitgliederdaten erfordert (z. B. zum Versand spezifischer Newsletter und von Einladungen zu Stammtischen), erhalten eine Mitgliederliste mit den benötigten Mitgliederdaten ausgehändigt.

  9. Mit satzungsgemäßer Beendigung der Mitgliedschaft werden die unter Nummer 3 Satz 1 Buchst. a bis d und f genannten Daten gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen weitere zehn Jahre aufbewahrt und dann gelöscht. In der Zeit zwischen Beendigung der Mitgliedschaft und der Löschung dieser Daten wird die Verarbeitung der in Satz 1 genannten Daten eingeschränkt. Die Daten der übrigen Kategorien (Nummer 3 Satz 1 Buchst. e, g und h) werden mit Beendigung der Mitgliedschaft gelöscht.

  10. Den Mitgliedern stehen unter den in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)) genannten Voraussetzungen die folgende Rechte zu:
    a) das Recht auf umfangreiche Auskunftserteilung nach Artikel 15 DSGVO,
    b) das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
    c) das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
    d) das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,
    e) das Recht auf Datenübertragung nach Artikel 20 DSGVO
    f) das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO und
    g) das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO.
    Aufsichtsbehörde nach Satz 1 Buchst. g ist der Sächsische Datenschutzbeauftragte, Devrientstraße 1, 01067 Dresden.

  11. Der Verband behandelt alle Informationen und personenbezogenen Daten vertraulich und gibt diese nur im Umfang zu den unter den Nummern 4 bis 9 genannten Zwecken an Dritte weiter. Den Vorstandsmitgliedern oder sonst für den Verband Tätigen ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu einem anderen als dem der jeweiligen Aufgabenerfüllung gehörenden Zweck zu verarbeiten, bekannt zu geben, Dritten zugänglich zu machen oder sonst zu nutzen. Diese Pflicht besteht auch über das Ausscheiden der in Satz 1 genannten Personen aus dem Verband hinaus. Es wurden ausreichende technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung des Schutzes der Daten vor der Kenntnisnahme durch Dritte getroffen.

  12. Datenverantwortliche: Cathleen Degner
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    postalisch: Verband Sächsischer Rechtspfleger e.V., c/o Amtsgericht Leipzig, Bernhard-Göring-Straße 64, 04275 Leipzig

Website

Speicherung von Zugriffsdaten
Bei jedem Zugriff eines Nutzenden auf eine Seite unseres Angebotes und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei beim Server unseres Providers (Serverprofis GmbH in Feldkirchen (www.serverprofis.de)) joomla100.com/mambo100.de gespeichert. Jeder Datensatz besteht aus :

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • dem Namen der Datei,
  • dem Datum und der Uhrzeit der Anforderung,
  • der übertragenen Datenmenge,
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc)
  • einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,
  • Client IP-Adresse  

Für die Einrichtung und Verwaltung des Zugangs zum geschützten Mitgliederbereich werden der Name, der Benutzername, das Passwort, die E-Mail-Adresse, das Registrierungsdatum, das Datum des letzten Loginbesuchs, das Datum der letzten Passwortrücksetzung sowie die Anzahl der Passwortrücksetzungen gespeichert. Die Vergabe der Zugangsdaten erfolgt ausschließlich durch den Vorstand. Die Speicherung erfolgt beim Server des obigen Providers.

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, eine Weitergabe an Dritte findet weder zu kommerziellen noch zu nichtkommerziellen Zwecken statt. Sofern innerhalb des Internetangebots die Möglichkeit der Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adresse, Namen, Anschriften) besteht, erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklicher freiwilliger Basis. Auch hier werden ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Nutzenden haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten.

Cookies
Wir setzen keine Cookies ein. Auf verlinkten Seiten kommen möglicherweise Cookies zum Einsatz, ohne dass wir Sie darauf hinweisen können. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Link zu anderen Websites
Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Wir sind als Anbieter für eigene Inhalte nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind unter Umständen Links auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für fremde Inhalte, die über links zur Nutzung bereitgestellt werden und besonders gekennzeichnet sind, übernehmen wir keine Verantwortung und machen uns deren Inhalt nicht zu eigen Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Informationen sowie für deren Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Website, auf die verwiesen wurde. Für fremde Hinweise ist die Redaktion nur dann verantwortlich, wenn sie von ihnen, das heißt auch von einem eventuellen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt positiv Kenntnis hat, und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

Rechtswirksamkeit des Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.